Eifelblick in Konzen

Der Eifelblick auf der „Hohe“ ist „barrierearm“ erreichbar. Eine Sitzgruppe lädt zum Verweilen und zum Blick auf die Karte oder zur Rast ein. Vor der Aussichtsplattform ist das „E“ und zwei Panoramtafeln informieren über die zahlreichen Blickpunkte. Die Plattform selbst muss man dann über Stufen „erklimmen“. Dafür kann man von hier die Blickpunkte noch besser erkennen und es treten zahlreiche in weiterer Entfernung hinzu. Bei klarem Wetter, so die älteren Konzener, kann man von hier aus die Spitzen des Kölner Doms erblicken… versuchen auch sie Ihr Glück!

Neben dem Eifelblick entstand 2013 eine Streuobstwiese, mit alten einheimischen Sorten. 2019 wurde der erste Saft gepresst. Der gesamte Weg (Dorfrundgang) bis zum Eifelblick ist – durch den Eifelverein – mit informativen und unterhaltsamen  Informationstafeln versehen werden.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.