Werden Sie Mitglied der Facebook-Gruppe Konzen-aktuell!

1. Vor dem Wertstoffhof im Gewerbegebiet Konzen/Imgenbroich, Am Windrad 18.

2. Am Ende der Einfahrt zur Kläranlage, Am Feuerbach.

Viele Jahre haben wir die Saftpresse der Biologischen Station am HIMO beworben, seit 2019 pressen wir mit der „SoNNe eG“ auf dem Dorfplatz Apfelsaft. Immer am Freitag vor den Herbstferien. Inzwischen tragen auch die Apfelbäume unserer Streuobstwiesen am „Bahnhof“, am „Feuerbach“ und am „Eifelblick auf der Hohe“.

Im Nachbardorf Imgenbroich finden Sie mehrere Apotheken.

Ja, mehr unter „Geschäftsleben“.

Die Anschlussstelle Lichtenbusch der A44 erreicht man in etwa 20 Minuten (20 km in Richtung Aachen).

Ja, klar und zwar über unseren Ortsvorsteher. Bitte mit Original und Kopie bei Matthias Steffens melden, der für die amtliche Beglaubigung übrigens keine Verwaltungsgebühr erhebt: ortsvorsteher@wirfürkonzen.de

Konzen hat beim Dorfwettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft!“ den Sonderpreis für die die Aktion „Buche gegen Thuja“ gewonnen, die seit 2012 stattfindet. Inzwischen wurden so fast 1,5 km Buchenhecken gepflanzt. Wer sich als KONZENER Haus- oder Grundstücksbesitzer bei NEUanpflanzung oder ERSATZpflanzung gegen Thuja oder andere Gehölze und für die heimische Buche entscheidet, der kann jedes Jahr im Oktober robuste heimische Pflanzen (80-100 cm groß) zum Selbstkostenpreis (1,20 €) ordern. Pflanztipps kommen gerne und kostenlos von Gärtnermeister Stefan Pauls. Die Abholung erfolgt bei Peter Jung Ende Oktober/Anfang November (nach Absprache). Bestellung: Buchenbuchen@wirfürkonzen.de

Neben dem öffentlichen Bücherschrank (s.u.) gibt es das „Eulennest„, die Bücherei der Grundschule, die auch auch mit Stadtbücherei Monschau kooperiert: https://www.monschau.de/de/fuer-buerger/buecherei/

Das Herz unseres Dorfes Konzen hat seit 2017 einen neuen Blickfang:
Gleich an der Einfahrt zur Grundschule, direkt neben der „Konzener Dorfkuh“, steht Dank Lit.Eifel ein türkisfarbenes Häuschen in der Form einer ausgedienten Telefonzelle. Dieser öffentliche Bücherschrank steht Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zur Verfügung. Nehmen Sie Bücher heraus und/oder stellen Sie Bücher ein – ganz nach Belieben.

Konzen verfügt über eine Schnellbuslinie nach Aachen (mit den Linien SB66/SB63, ca. 40min. bis Aachen HBF) und mit dem NetLiner über eine flexible Anbindung innerhalb des Stadtgebietes von Monschau: https://www.aseag.de / https://www.aseag.de/fahrplan/netliner-fuer-monschau/

Im offenen Eingangsbereich der Sparkasse ist der Aushangkasten von „Wir für Konzen“.

Ideen, Anregungen, Kritik etc. können anonym in den Dorfbriefkasten von „Wir für Konzen“ im offenen Eingangsbereich der Sparkasse eingeworfen werden.

Konzen hat aktuell 2307 Einwohner (Stand 01.01.2020).

Wir leben da, wo andere Urlaub machen. Mehr zu den Angeboten finden Sie unter „Freizeit“. Unter „Geschäftsleben“ finden Sie auch Gastronomie- und Übernachtungsangebote.

Konzen ist der geschichtsträchtigste Ort des Monschauer Landes. Mehr dazu unter „Geschichte“.

Unter https://www.heimatverein-konzen.de finden Sie mehr zur Geschichte unserer Heimat.

Neben den gewerblichen Maklern ist natürlich immer der Ortsvorsteher ortsvorsteher@konzen.de gerne Ansprechpartner und versucht Kontakte zu vermitteln.

Konzen zeichnet sich auch durch sein vielfältiges Veranstaltungsangebot aus. Mehr dazu unter „Termine“.

Die Pfarrgemeinde St. Peter und Pankratius Konzen wird betreut durch das Zentrale Pfarrbüro in Imgenbroich (Schulstraße 6, Tel.: 02472 / 23 18 – Fax: 02472/ 94 02 43)

E-Mail-Adresse: info@zentrales-pfarrbuero-monschau.de. Dort ist man zu folgenden Zeiten für Sie persönlich erreichbar: Mo, Mi, Do + Fr von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und Dienstag von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

In die Infrastruktur von Kindergarten und Grundschule wurden aktuell in Konzen etwa 5 Mio. Euro investiert. Wir können dadurch beste Angebote für Familien vorhalten. Mehr unter: https://www.staedteregion-aachen.de/de/navigation/aemter/amt-fuer-kinder-jugend-und-familie-a-51/kindertagesbetreuung/angebote-in-monschau/familienzentrum-konzen/

http://www.ggs-imko.de/

Wenden Sie sich dazu z.B. an die Vereine, Pfarrgemeinde, Parteien vor Ort oder einfach an uns: mitmachen@wirfürkonzen.de

Die weithin bekannte Laufveranstaltung wird seit über 40 Jahren vom TV Konzen getragen. Mehr unter http://www.monschau-marathon.de/

Im Ortskartell sind die Ortsvereine zusammengeschlossen, um sich gegenseitig auszutauschen und zu unterstützen, Termine zu koordinieren und Veranstaltungen gemeinsam zu planen. Ortskartellvorsitzender ist dauerhaft Peter Jung: orstkartell@wirfürkonzen.de

Unsere Mundart, unsere Heimatsprache ist immer noch lebendig, auch wenn Hochdeutsch bei der jungen Generation natürlich immer mehr im Kommen ist. „Do böste platt“ ist eine Sammlung von Plattgeschichten aus der Feder von Raimund Palm und ein wahres Lesevergnügen für die ganze Familie!
Mehr unter: https://www.facebook.com/DoBoestePlatt/

Der Saal vom Landgasthaus Achim und Elke steht natürlich gerne für private Feiern jeder Größe offen. In kleinerem Rahmen kann auch der Pankratiusraum unter dem Pfarrsaal genutzt werden.
Zudem kann man die Konzener Grillhütte anmieten:
https://www.eifelverein-konzen.de/index.php/startseite/aktivitaeten/370-grillhuette-im-belgenbachtal

Neben den Angeboten der Dorfvereine ist insbesondere die Pfarrcaritas zuständig, die monatliche Seniorennachmittage anbietet und regelmäßige Besuche.
Einmal jährlich findet der Seniorenkarneval im Saal statt. Verantwortlich ist immer ein anderer Ortsverein, wundern Sie sich nicht. Sie erhalten bereits eine Einladung, wenn Sie im betreffenden Jahr das 60. Lebensjahr vollenden.

Ein Zweck des Vereins „Wir für Konzen“ ist Übernahme und Verwaltung der Friedhofshalle in Konzen. Wir wollen – bei sich verändernden Bestattungstraditionen – eine Nutzung zu moderaten Preisen (30€/Tag) ermöglichen. Sprechen Sie Ihren Bestatter an oder vor Ort Peter Jung: jung@wirfükonzen.de

Im Jahr 2000 war es der damalige Ortsvorsteher Otto Theißen, der zu einer Müllsammlung als „Osterputz“ eingeladen hatte. Aus der Müllsammlung ist schon seit vielen Jahren ein jährlicher Umweltaktionstag im Zeichen der Nachhaltigkeit geworden, der meist im Frühjahr stattfindet. An diesem Aktionstag wird wilder Müll in den Außenbereichen des Dorfes gesammelt, werden Beete, Wege und Schilder gepflegt und die Obstbäume geschnitten. Erfreulicher Weise lässt der wilde Müll seit Jahren immer mehr nach, wenn auch der eingesammelte Müll zu großen Teilen einfach und kostenlos hätte entsorgt werden können (Verpackungen, Schrott etc.). 2020 hat die Sparkasse Aachen unsere Aktion übrigens mit 285,72 € „prämiert“ – Danke!

Konzen hat 15 Vereine mit aktuell 4.980 Mitgliedern, daneben weitere reine Fördervereine. Siehe: „Dorf- & Vereinsleben

Im Rahmen eines Dorfgesprächs kam 2013 erstmals die Idee eines „lebendigen Adventskalenders“ auf, die 2014 erstmals zur „Konzener Weihnachtszeit“ führte. „Wir für Konzen“ ist hier federführend und plant wegen der guten Resonanz alljährlich wieder einen Veranstaltungsreigen zur „Konzener Weihnachtszeit“, das Programm wird hier oder im Dorfaushang im November veröffentlicht. Wir beginnen immer am Freitag des 1. Adventwochenendes mit dem gemeinsamen Schmücken des Dorfweihnachtsbaumes vor der Kirche.

Wir für Konzen – wir bringen Konzen zum Blühen!
Unser Förderverein unterstützt Euch in der Anlage von Wildblumenwiesen. Bei Bedarf sind wir Euch behilflich bei der Flächenvorbereitung (Fräsarbeiten etc.) und liefern in Zusammenarbeit mit der Biologischen Station Wildblumensamen inklusive Anleitung – solange der Vorrat reicht! Danach geben wir gerne die Bestelladresse weiter… Vorsitzender@wirfürkonzen.de

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen/Anliegen/Probleme habe, die hier nicht beantwortet werden?

Falls Sie solche Fragen haben oder gerne ein persönliches Gespräch hätten, wenden Sie sich bitte an unseren Ortsvorsteher Matthias Steffens: ortsvorsteher@wirfürkonzen.de oder schreiben Sie uns unter Kontakt.